Tour 1

Melk
Nach einer Stunde Fahrzeit erreichen wir Melk. Ein Ausflug ins Benediktinerkloster Stift Melk hat es in sich. Ab 976 Residenz der Babenberger, seit 1089 Sitz der Benediktiner, bedeutendes kulturelles und geistliche Zentrum des Landes.
Zu Recht zählt der barocke Bau seit 2000 zum UNESCO-Welterbe

Das Stift Melk hat 1.365 Fenster, 497 Räume, eine Dachfläche von 2,2 Hektar, 1.800 handgeschriebene Bücher.

Entdecken Sie die Wachau mit dem Ausflugsschiff von Melk nach Dürnstein

Dürnstein
Die alte Kuenringerstadt, wo sich Tradition und Schönheit in einmaliger Weise treffen, ist ein unverzichtbares Ziel am Ufer der Donau. Die Landschaft ist geprägt von Naturschönheiten, wie den Terrassen der alten Weingärten, einem günstigen Klima und zahlreichen Kulturdenkmälern.